HomeStory von Katze Karla

Tolle Homestory von Karla:
Unsere Karla musste im November ’16 leider bei uns abgegeben werden. 2 mal wurde sie vermittelt und dann doch wieder ins Tierheim gebracht. Karla machte es den neuen Leuten nicht einfach…
Nachdem wir lange überlegt hatten, ob wir die schrullige Seniorin überhaupt nochmal vermitteln sollten, hat Karla doch tatsächlich noch ihr Glück gefunden. Zum Glück kamen Arti und Eva genau im richtigen Moment ins Tierheim, schlossen Karla in ihr Herz und schenkten ihr ein Zuhause für immer, komme was wolle 🙂

Lest selbst 🙂


Hallo liebes Tierheim-Team,
die kleine Katzenomi Karla ist nun schon einen Monat bei uns und hat sich bereits gut eingelebt. Aufgrund ihrer Beißattacken wollten wir uns anfangs distanzierter an sie heran wagen, was aber nicht im Sinne von Karla war: Sie stellte sich als sehr verschmust heraus. Karla ist stets neugierig, turnt in der ganzen Wohnung herum und maunzt vorwurfsvoll, wenn man kurz ohne sie aus dem Raum geht oder sie sogar von einem Schoß aufstehen muss. Wir müssen zugeben, wir haben uns beim ersten Blick in sie verliebt. Trotz ihrer kleinen Ausfälle hat sie bei uns ihr Zuhause für immer gefunden und wir wollen uns gar nicht vorstellen, wie langweilig es ohne sie wäre.


Liebe Grüße Arti, Eva und Karla”